SG Frohsinn Oberpfaffenhofen

Halloween-Schießen 2017

Jetzt auch mit Blasrohr beim Halloween-Schießen bei der SG „Frohsinn Oberpfaffenhofen e.V.“

Die Schützengesellschaft „Frohsinn Oberpfaffenhofen e.V.“ hat auch heuer wieder anlässlich des Halloweenfestes eine besondere Wertung am Schießabend durchgeführt. Jeder Schütze durfte mit fünf Schüssen sein Glück auf die eigens hierfür gestaltete Scheibe mit Vogelscheuche, Kürbissen, Pilzen und Blättern, die je nach Schwierigkeit mit unterschiedlichen Punkten bewertet sind, versuchen. Doch oftmals wurden auch die leeren Zwischenbereiche getroffen und so war das Punktesammeln nicht so einfach.

Die Sieger der jeweiligen Disziplin (neben Luftgewehr, Luftgewehr aufgelegt und Luftpistole war diesmal neu auch Blasrohr beteiligt) erhielten die für Halloween typischen Preise, wie Kürbis und Besen. Das Blasrohrschießen ist in unserem Verein als neue Disziplin aufgenommen worden, weil es bereits ab 6 Jahren „geschossen“ werden darf und bei minimalem Aufwand bis ins hohe Alter ausgeübt werden kann. Interessenten können sich gerne bei unserem Schützenmeister Walter Blaschke, Tel. 08153 2656, informieren.

die Sieger des Halloween-Schießens; v.l.n.r.: Hans Sponner (Luftgewehr), Paula Würfel (Blasrohr), Eduard Hauer (Luftgewehr, aufgelegt) und Barbara von Ludwig (Luftpistole)