SG Frohsinn Oberpfaffenhofen

Dreikampf Inning 2014

Das ganze 1. Wochenende im Mai waren die Schützen der SG Frohsinn Oberpfaffenhofen an den Inninger Ständen und Kegelbahnen vertreten. Letzendlich konnte eine Teilnehmerzahl von 35 Schützen erzielt werden, und erreichten damit den drittten Platz in der Meistbeteiligung vor zwei ansäßigen Inninger Ortsvereinen (Wasserwacht Buch: 45, Ammersee Engel: 39).

In der Mannschaftswertung war unser Verein das Maß der Dinge, konnten wir doch den Wanderpokal erneut mit 87 Ringen Vorsprung vor den Zweitplatzierten holen. Damit konnte der dritte Sieg in Folge verbucht werden, der Wanderpokal geht nun in den Besitz der Frohsinn- Schützen über! Traditionell müssen wir daher den nächsten Pokal stiften.

Auch in der Einzelwertung ließen unsere Schützen nichts anbrennen, unser zweiter Schützenmeister, Jürgen Schmid, erkämpfte sich einen deutlichen Sieg in der Einzelwertung mit grandiosen 508 Punkten! Unter den ersten 25 Plätzen der insgesamt 255 Teilnehmer befanden sich 10 Pfa'hofener Schützen, ein weiterer Beweis für die hohe Leistungsdichte unseres Vereins!

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer unseres Vereins!

 

Alle Ergebnisse sind hier zu finden:

Anhänge:
Zugriff auf URL (http://frohsinn-oberpfaffenhofen.de/pdfs/Verschiedenes/Dreikampf2014Ergebnis.pdf)Dreikampf2014Ergebnis.pdf[ ]3807 kB

End- und Königsschiessen 2014

Eduard Hauer neuer König beim Schützenverein „Frohsinn Oberpfaffenhofen e.V.


Zum Ausklang des Schießjahres 2013/2014 fand das Königsschießen im Schützenverein „Frohsinn Oberpfaffenhofen e.V.“ statt. Auf unserer neuen Anlage mit elektronischen Schießständen war es  besonders spannend, wer diesmal der neue Schützenkönig wird. Wußte doch nur der Computer, was jeder Schütze bei diesem „einen Schuß“ getroffen hat. Um so größer war die Überraschung bei der Verkündung des Ergebnisses: Mit einem sagenhaften 1,7-Teiler hat sich unser Luftgewehrschütze Eduard Hauer den Königstitel erobert. Zur Ehre erhielt er die mittlerweile fünf Kilogramm schwere Schützenkette von seinem Vorgänger, Herr Walter Blaschke jun., umgehängt. Zweiter, und damit „Wurstkönig“, wurde mit einem 50-Teiler  Peter Dierk (Luftpistole) und den dritten Platz als „Brezenkönig“ schaffte Alexander Nowak (Luftgewehr) mit einem 157-Teiler.
Für die verschiedenen ausgetragenen Schießdisziplinen mit Luftgewehr, Luftpistole, Sportpistole oder Kleinkalibergewehr erhielt jede Schützin / jeder Schütze jeweils einen Sach- oder Fleischpreis.
Mit dem Ende dieses Schießjahres endet auch die Ära unseres Wirtes Domenico Petrone, der sich über 10 Jahre um unser leibliches Wohl gekümmert hat. Herzlichen Dank dafür. Nachfolger im Vereinsheim wird ab dem neuen Schießjahr Christian Förster, ein erfahrener Koch.
(asw)

Alle Ergebnisse sind hier detailliert nachzulesen:

Anhänge:
Zugriff auf URL (http://frohsinn-oberpfaffenhofen.de/pdfs/end-koenigsschiessen/2014/EuK2014.pdf)EuK2014.pdf[ ]227 kB

Mitgliederversammlung und Wahlen 2014

 

Schützenverein Frohsinn Oberpfaffenhofen e.V. mit neuer Vorstandschaft im April 2014

Zur diesjährigen Generalversammlung des Schützenvereins Frohsinn Oberpfaffenhofen e.V. erschienen 44 stimmberechtigte Mitglieder und einige Gäste, um sich mit den aktuellen und zukünftigen Zahlen und Situationen des Vereines vertraut zu machen. Nach den Berichten des 1. Schützenmeisters, der Sportleiter, der Schriftführerin, des Kassiers und der Kassenprüfer zu dem vergangenenen Schießjahr erfolgte deren einstimmige Entlastung. Ein Hauptthema war die Wahl einer neuen Vorstandschaft. Nach dem Ausscheiden des bisherigen Kassiers, Herrn Peter Leeb, dem für die geleistete Arbeit in den vergangenen 16 Jahren auch hier herzlich gedankt wird, setzt sich die Führung des Vereins nun folgendermaßen zusammen:

  • 1. Schützenmeister: Walter Blaschke
  • 2. Schützenmeister: Jürgen Schmid
  • 1. Kassier: Roland Koch
  • 2. Kassiererin: Gerlinde Blaschke
  • 1. Schriftführerin: Angela Leibold
  • 2. Schriftführer und Pressearbeit: Arthur Schmid
  • 1. Sportleiter: Daniel Reigber
  • 2. Sportleiter: Sebastian Kölbl
  • Jugendreferenten: Matthias Müller und Robert Eibl

Die Wahl wurde unter der erfahrenen Leitung des Bürgermeisters, Herrn Michael Muther, durchgeführt und den gewählten Personen auch vom anwesenden 3. Gauschützenmeister, Herrn Andreas Lechermann, gratuliert. Bei den anschließenden Ehrungen erhielten Frau Isolde Adler und Herr Arthur Schmid für 40 Jahre und Herr Horst Schmidt und Herr Erich Neubauer für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit jeweils eine Urkunde und eine Ehrennadel des Schützengaues. Lebhafte bis hitzige Diskussionen entbrannten danach um Regelungen für eine vergleichbare Bewertung der Ergebnisse von Schützen mit bzw. ohne Hilfsmittel und um die Arbeitsdienste im Verein, die zur Abwicklung eines ordnungsgemäßen Schießbetriebes und für die anstehenden Renovierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen am Schützenheim erforderlich sind. Zur Förderung des Vereinslebens ist ein Busausflug in der Region geplant. Das Ziel und das Datum werden noch festgelegt und den Schützinnen und Schützen mitgeteilt. Der Verein wünscht sich für dieses neue Angebot eine rege Beteiligung.

(asw)

Ostereierschiessen 2014

Eduard, unser „Ostereierkönig“

 

Eduard, der Ostereierkönig    Emsiges einheimsen der Ostereier           Glücksscheibe

aus dem großen Nest

Für den letzten Schießabend vor Ostern haben sich die Sportleiter des Schützenvereines „Frohsinn Oberpfaffenhofen e.V.“ etwas besonderes ausgedacht: Ein Preisschießen (5 Schuß) auf eine mit einem Cartoonmotiv bedruckte Scheibe. Mit dem märchenhaften Ergebnis mit 50 von 50 möglichen Punkten sicherte sich Eduard Hauer den ersten Platz, wofür er sich 22 Eier aus dem riesigen Osternest nehmen durfte. Aber auch alle anderen Schützinnen und Schützen bekamen ihren Anteil, so daß am Ende 300 Eier und etliche Schokohasen verteilt waren.
(asw)


Hier sind die Ergebnisse:

Rang Vorname Nachname Punktezahl Gesamte Eier  
1 Eduard Hauer 50 22  
2 Daniel Reigber 29 15  
3 Peter von Cube 25 14  
4 Gerlinde Blaschke 22 13  
5 Hans Sponner 21 12  
6 Martha Eibl 21 12  
7 Angela Leibold 17 11  
8 Peter Leeb 17 11  
9 Simone Schauer 16 11  
10 Simon Eibl 16 11  
11 Janina Reigber 16 11  
12 Manfred Weiler 16 11  
13 Volker Meister 15 10  
14 Walter Blaschke 14 10  
15 Benno Holländer 14 10  
16 Stefan Holländer 13 10  
17 Artur Schmid 12 9  
18 Maier Patrick 11 9  
19 Matthias Müller 10 9  
20 Robert Tausend 10 9  
21 Jürgen Schmid 10 9  
22 Barbara Ludwig 10 9  
23 Cornelia von Cube 9 8  
24 Robert Eibl 8 8  
25 Georg Gruber 8 8  
26 Roland Koch 5 7  
27 Sebastian Kölbl 4 7  
28 Adina Eibl 0 5  
           

Das komplette Programm kann hier nachgelesen werden:

Anhänge:
Zugriff auf URL (http://frohsinn-oberpfaffenhofen.de/pdfs/Verschiedenes/Ostereierschiessen2014.pdf)Ostereierschiessen2014.pdf[ ]441 kB

Unterhebel Klappscheibenschiessen 2014

Wir gratulieren Matthias Plöscher, dem Gewinner des 1. Unterhebelschiessens der SG Frohsinn Oberpfaffenhofen!

 

 

                             
 
Vorrunde Gruppe A   Vorrunde Gruppe B  
  Treffer Punkte Treffer   Treffer Punkte Treffer  
Peter von Cube 6 3 : 0 2 Erwin Eibl   Jürgen Schmid 7 1 : 1 7 Matthias Müller
      :               :      
Domenico Petrone 7 0 : 3 14 Matthias Plöscher   Sebastian Kölbl 16 3 : 0 0 Rüdiger Steinberger
      :               :      
Erwin Eibl 4 0 : 3 17 Matthias Plöscher   Matthias Müller 8 3 : 0 2 Rüdiger Steinberger
      :               :      
Matthias Plöscher 19 3 : 0 5 Peter von Cube   Rüdiger Steinberger 0 0 : 3 11 Jürgen Schmid
      :               :      
Erwin Eibl 4 1 : 1 4 Domenico Petrone   Matthias Müller 8 3 : 0 7 Sebastian Kölbl
      :               :      
Peter von Cube 1 0 : 3 5 Domenico Petrone   Jürgen Schmid 11 0 : 3 12 Sebastian Kölbl
 
Tabelle Gruppe A   Tabelle Gruppe B  
 
Name Treffer Punkte   Name Treffer Punkte  
Matthias Plöscher 50 9   Matthias Müller 23 7  
Domenico Petrone 16 4   Sebastian Kölbl 35 6  
Peter von Cube 12 3   Jürgen Schmid 29 4  
Erwin Eibl 10 1   Rüdiger Steinberger 2 0  
 
Halbfinale   Finale  
 
Matthias Plöscher 17   :   13 Sebastian Kölbl   Matthias Plöscher 18   :   10 Matthias Müller
       
Matthias Müller 10   :   7 Domenico Petrone